Journées nationales de l’électroacoustique
Amiens 2013
CONCERT ACOUSMATIQUE
« MONDIALITÉ »
Mercredi 4 décembre 2013 à 21h, Auditorium Henri Dutilleux du CRR d’Amiens,
sur acousmonium Motus.

cir-Cro 15′
Four Channel Composition for Live-Generated, Impuslive Sound-Elements

Computer generated, synthesized basic sounds as click sounds, sine‐wave frequencies or pink noise are controlled by several impulse‐triggers. The duration of the particular impulse as well as the breaks in between are varied among 30 milliseconds and 4 seconds. A pre‐programmed algorithm is capable of mainpulating all variations during the live performance in realtime. A polyphonic, 4 channel rythmic soundscape emerges within the duration of the composition. During the 15 minutes of the composition the acoustic space of the location expands due to the characteristics of reflexions of the impulse signal.

this project was friendly supported by SKE Austria (http://www.ske-fonds.at/).

ske_aume_logo_4c_small

Tricky Women 2014 – 14. March, English Cinema Haydn Vienna

raw matter – 28.10.2013 Schikaneder Wien

rawmatter-programm2013

18.-20.10 Licht und Video Kunst Festival – Schedhalle Tübingen

Shedhalle Tübingen
LICHTUNDVIDEOKUNSTFESTIVAL
Freitag, 18. bis
Sonntag, 20. Oktober 2013
jeweils ab 19 Uhr
……………………………

PERFORMANCE

Freitag
20 Uhr: +-12Vc – Kammermusik und Lichtkunst
23 Uhr: Thomas Maos (Gitarre und Elektronik zwischen E- und U-Musik)
Audioglyph (Julian Steen). Synästhetische Bildmaschine

Visual Loungeset: 60s Psychedelia
Rich Random und Denis Pavlovic/Artur Musalimov

Samstag
20 Uhr: Fuchsteufelswild (Posaune, Schlagzeug, Gesang)
21 Uhr: Marta dell’Anno (E-Geige, Gesang, Loopstation)
22 Uhr: Fried Dähn (Cello, Computer, Controller, Loopmachine)
23 Uhr: Andi Stecher/Eliad Wagner (Schlagzeug, Objekte, Percussion und Modular Synthesizer/Feedback)

Visual Loungeset: AmbientKrautElektroDub
Illlumen und Chrizzlybär

Sonntag
20 Uhr: Experimentelles Kino der 20er und 30er Jahre
21.30 Uhr: Wolfgang Lindenfelser (Saxofon, Bassklarinette, Loopstation)

Festivalabschluss
……………………………….

AUSSTELLUNG

mit Arbeiten von Roger Aupperle (Rottenburg), Alina Cyranek (Leipzig), Stefan Demming (Berlin), David Döppmann (Tübingen), Heike Döscher (München), Friedrich Förster/Sabine Weißinger//Casa Magica (Tübingen), Torsten Geucke (Tübingen), Patricija Gilyte (Ulm/München), Christoph Hoffmann (Nürtingen), Volker Illi (Reutlingen), Fabian Kühfuß (Stuttgart), metamatic (Stuttgart), Michael Peters/Heiko Nowak (Tübingen), Gregor Schulte (Tübingen), Hui Ye (Wien/Beijing)

Im Rahmen der Ausstellung werden zwei permanente Workshop-Stationen
angeboten:
Lichtmalerei (Langzeitbelichtung) mit Gregor Schulte
Lichtgraffiti (Phosphor) mit Robin Broadfoot und Uwe Schüler
……………………………………………………………

Programmheft und Plakat unter
http://www.plattform-nobudget.de/2013le/materialien

Website befindet sich noch im Aufbau.
Änderungen vorbehalten.
……………………………………..

Ein Projekt von

plattform:[no budget] e.V.
http://www.plattform-nobudget.de

und

Shedhalle Tübingen
Forum zur Förderung zeitgenössischer Künste e.V.
http://www.shedhalle.de

lichtundvideokunstfestival2013_web

https://www.plattform-nobudget.de/2013le/ausstellung/

aNotherfestival 2013 – 18.- 19. October Brut/Konzerthaus

anotherfestival2013

nite for a silent companion – exhibition opening + mini concert

exhibition-mosound2013

Konzert und Ausstellungseröffnung im mo° music concept store

Die Künstlerin Hui Ye präsentiert Ihre Klanginstallation
„it was so quiet that the drop needle could be heard …“
zu sehen im mo° vom 19.09. 2013 bis 27.09. 2013.

zur Eröffnung gibt es ein kleines feines Konzert mit dem Titel
„nite for a silent companion“
am 20.09.2013 Beginn 19 Uhr 30

Come and see, come and listen…

Hui + black buiti
Mini opening concert: Experimental, electroacoustic improvising

Hui Ye (live electronic)
black buiti (Kathrin Hauk – E-Gitarre, sound objects)
Steffi Neuhuber (Paezold recorder, voice and sound objects)

http://blackbiuti.wordpress.com/
http://huiye.wordpress.com/

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kunstfrischmarktes 2013
Der Kunstfrischmarkt zeigt in Geschäftslokalen Arbeiten junger Künstler/innen, die zu erschwinglichen Preisen erworben werden können.
www.kunstfrischmarkt.at


mo° music concept store
Kirchengasse 40
1070 Wien

Klangkunsttage – 05. – 07.Sep.

5.-7. September
täglich ab 19 Uhr

Die Klangkunsttage finden erstmals von 05. -07.September, 2013 in und vor der ProduzentInnen Galerie Schleifmühlgasse 12-14, 1040 Wien statt.

Dieses neue Format stellt ein Laboratorium für Künstler aus den Bereichen Klangkunst, Performance, Soundinstallationen und Klangobjekt dar und fungiert als autonomes Forum.

An drei aufeinanderfolgenden Tagen finden täglich ab 19 Uhr Konzerte bzw. Performances statt. Ein breites Spektrum der zeitgenößischen Klangkunstszene wird an diesen Tagen präsentiert und es wird versucht die Schnittstellen und Bezugspunkte musikalischer Formen neu zu interpretieren.

Von digitaler & analoger Elektronik über Computermusik, Circuit Bending, VocalPerformance und Turntablism, die Klangkunsttage bilden eine neue Plattform im Bereich der Geräusche & Klangkunst.

PROGRAMM:

DONNERSTAG 05.09.
JSX
Paul Gründorfer
Mimu Merz
Ulla Rauter
TBA

FREITAG 06.09.
Peter Moosgard
Karl Salzmann
Thomas Wagensommerer
Hui Ye

SAMSTAG 07.09.
A-d-a-p-t-e-r
DIEB13
Lorenz Helfer
Uli Kühn
Kathrin Stumreich

Artists collective Schleifmühlgasse 12-14, 1040 Wien (http://12-14.org/)

klangkunsttage2013

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.