LISTENING COMPREHENSION

LISTENING COMPREHENSION
http://www.paraflows.at

———————————————————
Konzertreihe / LISTENING COMPREHENSION / (Eintritt frei:)
———————————————————

1. bis 4. Februar 2012

Mittwoch, 1. Februar
20:00 Krach der Roboter
21:00 Cherry Sunkist (comfortzone/TROST)

Donnerstag, 2. Februar, 20:00
20:00 Velharmonisches Orchester
Medieninstallation: „operation CLAUSTROFIELD“
Von Katharina Luksch, Caroline Profanter und Anna Steiden

Freitag, 3. Februar
20:00 Dragonball Powder (Tamara Wilhelm & Hui Ye)
21:00 Kernschmelze (Strohmann & Kern)

Samstag, 4. Februar, 20:00
19:00 Bella Angora (Performance: me perceive place)
20:00 Tobi Binär
21:00 Philipp Quehenberger

———————————————————-

Programm:

http://www.paraflows.at/index.php?id=351
http://www.facebook.com/events/300047343371822/

————————————————————–

Überblick paraflows .6
Eröffnung Ausstellung / 31. Januar 2012 / 19 Uhr
Performance Hong-Kai Wang / 31. Januar 2012 / 18 Uhr
Performance Bella Angora / 31. Januar 2012 / 19 Uhr

Ausstellung / LISTENING COMPREHENSION / 1. bis 7. Februar 2012
/ Dienstag bis Freitag 13 bis 19 Uhr
Konzertreihe / LISTENING COMPREHENSION/ 1. bis 4. Februar 2012
/ täglich ab 20 Uhr

Alle Veranstaltungen bei freiem Eintritt in:
das weisse haus
Geigergasse 5-9
1050 Wien

http://www.dasweissehaus.at/

—————————————————————

paraflows .6 – Festival für Digitale Kunst und Kulturen

LISTENING COMPREHENSION
bis 7. Februar 2012

Nach fünf erfolgreichen Jahren paraflows – Festival für
digitale Kunst und Kulturen (2006 bis 2010) war das Jahr
2011 einer Konsolidierung des Festivals gewidmet.
Unter dem Titel paraflows .6 fanden bereits im Oktober
2011 einige kleinere Events wie das Word Game Lab
(http://www.wordgamelab.org/)) sowie die Buchpräsentation
von „Mind and Matter“ statt. Nun schließt paraflows .6 mit
der Ausstellung LISTENING COMPREHENSION sowie einer
gleichnamigen Konzertreihe im weissen haus ab.

paraflows .6 lädt ein, aufmerksam zu lauschen, zu spüren und zu sehen.

Ausstellung LISTENING COMPREHENSION

1. bis 7. Februar 2012

Die Ausstellung LISTENING COMPREHENSION (Hörverständnis)
hat Hören und Gehört werden zum Thema.
Seit jeher ist Klang, Sound, Musik an Technologie gekoppelt.
Alles um uns herum erzeugt, reflektiert oder absorbiert Klänge.
Die Kulisse aus Tönen hilft uns zu navigieren, gibt Signale, löst
umittelbar Reflexe aus. Gleichzeitig haben Klänge ein unglaublich
großes emotionales Potential; sie dienen der Kommunikation und der
Organisation, wie beispielsweise mittels unserer Sprache.
Die Arbeiten in der Ausstellung widmen sich der Frage, wie sich Klang
oder Schall im virtuellen Raum, im Digitalen ausdrückt.

Acht Künstlerinnen und Künstler wurden eingeladen, sich mit dem Thema
auseinander zu setzen, welchen Stellenwert der Klang in einer digitalen
Kultur hat, wie die Technologie die Qualität von Klang beeinflusst.

2 thoughts on “LISTENING COMPREHENSION

  1. It’s hard to find your articles in google.
    I found it on 20 spot, you should build quality backlinks , it will help you to get
    more visitors. I know how to help you, just type in google – k2 seo tricks

  2. I read a lot of interesting content here. Probably you spend a lot of time writing, i
    know how to save you a lot of time, there is an online tool that creates readable, google friendly articles in seconds, just type in google – laranitas free content source

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s